Aktuelle Hinweise

Liebe Besucherinnen und Besucher,

 

auf dieser neuen Seite möchten wir aktuell auf Dinge, Veranstaltungen hinweisen und/oder empfehlen.

 

 

Veranstaltungen

 

Absage durch die Stadt. Ein neuer Versuch ist für das nächste Jahr angestrebt.

 

Auftritt des Chors der französischen Armee (Choeur de l'Armée Francaise) am Samstag, 9.5.2020 in der Kirche St. Georg. Die genaue Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.

Die Veranstaltung steht unter dem Motto „60 Jahre Bensheim Beaune, 60 Jahre deutsch-französische Freundschaft“

 

Der Eintritt zum Konzert ist kostenfrei. Spenden werden gerne für die Partnerschaftsarbeit bzw. Arbeit zur Völkerverständigung eingesammelt.

  

Der Chor der französischen Armee wurde 1982 auf Wunsch von Charles Hernu, dem damaligen Verteidigungsminister Frankreichs, gegründet.

Diese besondere Einheit der Garde républicaine ist der offizielle Chor der französischen Republik und stellt dank seiner Originalität und Einzigartigkeit ein Flaggschiff der Kultur innerhalb der Armee dar.

Als einziger professioneller Männerchor Frankreichs setzt er sich aus 40 distinguierten Sängern der Spitzenklasse zusammen und wird geleitet von Oberstleutnant Aurore Tillac, Trägerin eines Diploms des französischen Konservatoriums in Paris (C.N.S.M.) in der Leitung von gregorianischen Chorälen mit dem einstimmig verliehenen Prädikat „sehr gut“, sowie ihrer Stellvertreterin Kommandantin Émilie Fleury.

Nach dem Vorbild des Orchesters der Garde républicaine, mit welchem er regelmäßig gemeinsam auftritt, nimmt der französische Militärchor sowohl an offiziellen Veranstaltungen (Gottesdiensten, Gedenkfeiern und Galaabenden) als auch an verschiedenen Spielzeiten oder Festivals in Frankreich und im Ausland teil. Durch seine musikalische Zusammenarbeiten mit zahlreichen französischen Orchestern (Nationalorchester Bordeaux-Aquitaine, Nationalorchester des Kapitols Toulouse, Pariser Orchester, Ensemble Intercontemporain, Philharmonisches Orchester Montpellier…) unter Leitung von Dirigenten wie Yutaka Sado, Christoph Eschenbach, Pierre Boulez, Edmon Colomer, Michel Plasson oder Peter Eötvo, sind eine Vielzahl von Konzerte und Aufnahmen entstanden.

Sein Repertoire, das sich von traditionellen und populären Chansons bis hin zu den großen Opernklassikern für Männerstimmen erstreckt, findet sich auf diversen Aufnahmen wieder, von denen mehrere von Kritikern gelobt und ausgezeichnet wurden. 2005 hat er zusammen mit dem Pariser Orchester das posthume Werk Stanze von Luciano Berio aufgenommen.

Im Laufe der Spielzeit 2019-2020 singt der französische Militärchor unter anderem in der Kathedrale Saint-Louis des Invalides und für das Weihnachtskonzert des Radio Classique zusammen mit dem Militärorchester im Theater der Champs-Élysées, hat aber auch regionale Auftritte, etwa beim Festival Un violon sur le sable und dem Festival der Orgel von Masevaux, in der Kathedrale von Albi, in Touquet, in Mulhouse und in Luxembourg.

 

Alle Tätigkeiten des Militärchors finden Sie auf: http://orchestrechoeur.garderepublicaine.fr/

 

Stimmen unserer Mitglieder